Arthrodese Sitzfläche

Die Arthrodese-Sitzfläche wird speziell für Personen mit einer Beinamputation (Prothese) oder einer Hüft-/ Knieversteifung empfohlen.



Arthrodese Sitz nach Hüft-OP oder bei steifem Bein

Wenn zum Beispiel die Bewegung des Knies eingeschränkt ist und der Unterschenkel relativ zum Oberschenkel nicht ausreichend gebogen werden kann, ist für dieses Bein oft eine niedrigere Sitzhöhe wünschenswert als für das gesunde Bein. Ein Standardsitz bietet in einer solchen Situation keine ausreichende Beinunterstützung.

Der Arthrodese-Sitz stellt sicher, dass das betroffene Bein in einer ergonomisch gesunden Höhe gestützt wird.

Bei Bedarf kann dieser Sitz links, rechts oder beidseitig in der Höhe eingestellt werden. Wenn die Fußstütze geöffnet ist, können Sie die Sitzhöhe unten im Sitz einstellen (Bereich ca. 8 cm). In Verbindung mit der unabhängigen Rückenverstellung kann der ideale Rückenwinkel gewählt werden.
Wenn die Fußstütze ausfährt, werden beide Sitzhälften automatisch durch eine spezielle Mechanik gleich hoch gefahren. Das sorgt für eine optimale Beinstütze.